Exhibitions 2017

No archived exhibitions for this period

ART FAIR : PARIS PHOTO - Solo presentation Karl Hugo Schmölz

November 8, 2017 - November 12, 2017

 À l'occasion du centième anniversaire de la naissance de Karl Hugo Schmölz (1917-1986), la GALERIE VAN DER GRINTEN a le plaisir de présenter une exceptionnelle sélection de plus de quarante photographies vintages des années 50 de ce maître incontournable de la photographie allemande.         

 
Please have here a 360 degrees look on our solo booth presentation!

Read more …

FRANS ROERMOND, Beckett Play

September 8, 2017 - October 28, 2017

Frans Roermonds neue Malereien und Zeichnungen „Beckett Play“ sind eine künstlerische Annäherung an das gleichnamige Stück von Samuel Beckett aus dem Jahr 1962/63, in dem die Monologe der drei Personen eine Konversation versuchen, die nie zu Stande kommt, wobei es sich um Mann, Frau und Geliebte handelt, alle in Beziehung zueinander.

 

Read more …

SIMON SCHUBERT, Im Zweifel für den Zweifel

June 23, 2017 - August 26, 2017

"Grandiose Fantasien aus Licht und Schatten"
Simon Schubert beweist bei Van der Grinten seine Meisterschaft mit Pulver und Papier...
(Link zum vollständigen Artikel (PDF) von Emmanuel Van Stein im Kölner StadtAnzeiger vom 30.06.2017)

Read more …

CHRISTOPH KNECHT, Europa

April 27, 2017 - May 10, 2017

Along all the walls of the Gallery’s two exhibition rooms whose architecture historically connotes the mid-19thcentury, Christoph Knecht (born in 1983) has assembled a frieze made up of over 3000 hand-painted tiles, his most unified and cohesive installation of ceramic tiles.

 

Read more …

KARL HUGO SCHMÖLZ, Fragments of modernism

March 3, 2017 - April 13, 2017

On Karl Hugo Schmölz’ 100th Anniversary, we show a selection of 40 vintage prints from the period 1950-1958, namely the time in which Karl Hugo Schmölz (1917-1986) learned the aesthetics of the Neue Sachlichkeit (New Objectivity) from his father Hugo and translated it into postwar modernism, as well as conjuring it into his own distinctive photographic works. 

Read more …

WALD, group show with works by Simon Schubert, Christoph Knecht, Elger Esser, Ruth Marten, Cosima Hawemann, Gábor Ösz, Rebecca Stevenson, Bernd Halbherr

November 4, 2016 - January 31, 2017

Der Wald als mythologische Stätte der Grenzerfahrung, als Sehnsuchtsort, als lebenserhaltendes System durchdringt seit Jahrtausenden unser Bewusstsein und spiegelt sich in den Künsten wider. Bei der Zusammenstellung aktueller Arbeiten unserer Künstler und Künstlerfreunde für die Ausstellung „WALD“ reizten uns die unterschiedlichen Berührungspunkte, die das Motiv aufgreifen oder reflektieren. Gleichzeitig war der Blick auf einen Gesamtklang gerichtet, bei dem jedes einzelne Werk in Spannung mit den anderen treten kann. So begegnet dem Besucher das Motiv des Waldes mal träumerisch-märchenhaft, mal beunruhigend, mal idyllisch und sehnsuchtsvoll, mal surreal aufgeladen.

Read more …